Willkommen bei Finanzberater247.de, hier können Sie Fragen rund ums Geld stellen und Antworten von der community erhalten.

Was sind binäre Optionen?

0 Punkte
Gefragt 23 Jun in Finanzratgeber von admin (377,080 Punkte)

1 Antwort

0 Punkte
Grundlagen zum Handel mit binären Optionen
 
Was sind Binäre Optionen?

Beim Handel mit Binären Optionen gilt die Devise cash or nothing. Hierbei kann der Handel mit Binären Optionen auch durchaus recht komplex verlaufen. Seit 2008 wurde der Markt bei Finanzderivaten durch die Implementierung der Binäroptionshandel Möglichkeiten erweitert. Anleger können seit dieser Implementierung über einen Kursabfall oder einen Kursgewinn spekulieren. Hierbei ist so, dass der Anleger entweder mit seiner Einschätzung richtig liegt und einen ordentlichen Gewinn einfahren kann infolge dessen oder der Anleger hat sich hierbei verspekuliert und verliert alles. Dieses Prinzip ist überaus simpel und wird selbst von Börsenneulingen gut verstanden. Aufgrund der Einfachheit ist so, dass sich der Handel mit Binäroptionen auch einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreut.
 
Mögliche Strategien

Es ist so, dass die Anzahl der Online Broker in diesem Bereich ein kontinuierliches Wachstum erfährt. Immer mehr Broker stürmen auf den Binäroptionshandel der entsprechenden Handelsplattformen, um dort ihren Geschäften nachzugehen. Eines haben die meisten Broker diesbezüglich gleich. Sie versprechen im Regelfall recht hohe Renditen und vor allem schnelle Gewinne sowie interessante Bonusprogramme. Es handelt sich hierbei jedoch um ein ganz typisches Spekulationsgeschäft, dass natürlich auch mit immensen Nachteilen verbunden ist, insbesondere wenn man den Finanzmarkt durchaus nicht einschätzen kann als Laie. Denn das finanzielle Risiko kann durchaus hoch sein. Es ist häufig so, dass insbesondere Anleger, die sich mit der Thematik nicht auskennen blind Trading Geschäften nachgehen und oftmals binnen kürzester Zeit ihre Kapitalanlagen verspielen. Aufgrund dessen ist es für Trader ein Sicherheitspunkt, sich mit dem Markt auszukennen und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen walten zu lassen.

Call Optionen vs. Put Optionen

Der Markt der Binären Optionen ist durchaus groß und kann sowohl auf Aktien, Indizes oder auch auf Rohstoffe abgehandelt werden. Hierbei gilt, dass die entsprechenden Werte als Basiswerte gehandelt werden oder alternativ als Assets. Um diese Kategorien am Markt dann handeln zu können, gibt es entsprechende Handelsarten. Es gibt hierbei 2 klassische Optionen die Call Option und die Put Option. Sollte der Anleger annehmen, dass der Wert eines gewählten Basiswertes steigen wird, so können Call Optionen gebucht werden. Geht man jedoch davon aus, dass der Kursverlauf ansteigen wird, so wählt man die Put Option aus. Die entsprechenden Laufzeiten können hierbei von den Anlegern individuell gelegt werden.

Vermarktung und Fachwissen bei Binären Optionen

Anlegern stellt sich nun hierbei die Frage, ob es sich bei diesen Geschäften, um seriöse Geschäfte handelt oder lediglich um Glückspielaktivitäten. Die Vermarktungsstrategien von einigen Brokern gleichen durchaus von Zeit zu Zeit eher einer bunten Casinowerbung. Die Werbung wird oftmals recht aggressiv durchgeführt. Der Ruf ist hierbei schlechter als er tatsächlich sein müsste, denn die Broker müssen sich an den Finanzmärkten orientieren und Analysen durchführen. Ein Einsatz bzw. das Einsetzen von Anlegern kann bereits bei kleinen Summen durchgeführt werden. Solange Markt- und Fachwissen bei dem Handel mit Binäroptionen existieren, solange kann auch nicht von Glücksspiel gesprochen werden. Diese spezielle Art des Handelns wird erst zum Glücksspiel, wenn blind operiert wird.

 

Beantwortet 23 Jun von kleinertb4r (380 Punkte)
Bearbeitet 23 Jun von kleinertb4r
...